Angebot

Im Angebot habe ich verschiedene Konzepte:

- Einzelstunden in der Region Aarau/Kölliken - weitere Strecken bitte anfragen
- Intensivunterricht: Das Pferd steht für einen begrenzten Zeitraum (z.B. verlängertes Wochenende oder wochenweise) bei uns auf dem Hof und das Pferd-Reiter-Paar wird gemeinsam gefördert.
- Vollberitt: Das Pferd steht für einen Zeitraum von mindestens einem Monat (bis zeitlich unbegrenzt) bei uns auf dem Hof. Das Pferd wird vollumfänglich betreut.
- Teilberitt: Das Pferd steht für einen Zeitraum von mindestem einem Monat (bis zeitlich unbegrenzt) bei uns auf dem Hof. Das Pferd-Reiter-Paar wird gemeinsam gefördert: Einerseits in Einzelunterricht mit dem Reiter, andererseits geniesst das Pferd Beritt. Die dritte wichtige Komponente sind die Übungstage, an welchen der Reiter selbstständig übt - oder je nach Ausbildungsstand kann das tolle Ausrittgebiet zum Entspannen genossen werden.
- Theorie: In unregelmässigen Abständen gibt es bei uns auf dem Hof Theorieanlässe zur Ecole de Légèreté, zu Gesundheitsthemen und zu Horsemanship. Bei Interesse gerne melden, denn die Anlässe werden nicht öffentlich ausgeschrieben.


Folgende Bereiche deckt mein Unterricht ab:

  • Reiten nach Prinzipien der Ecole de Légèreté
  • Handarbeit
  • Longenarbeit am Kappzaum
  • Bodenarbeit zur Verbesserung der Pferd-Mensch Beziehung nach Prinzipien des Natural Horsemanship

Ich unterrichte in (CH-) Deutsch, Englisch oder Französisch.



Anforderungen an meine Klienten:
- grosses Interesse an der gesamtheitlichen Gesundheit des Pferdes
Damit der Erfolg am Boden oder unter dem Sattel realisiert werden kann müssen einige Puzzleteile zusammenpassen.
Neben dem Training sind folgende Aspekte zentral: Dem Tier individuell angepasste Haltung, Fütterung, Hufbearbeitung und passende Ausrüstung.

- grosse Motivation und die Möglichkeit zum selbstständigen Üben
Der Unterricht alleine reicht nicht, um weiterzukommen.

- im Fokus steht das langfristige Ziel statt der kurzfristige Erfolg
Um wirklich herauszufinden, ob ein bestimmter Weg passt, muss man ihn eine Weile gehen.

- regelmässiger Unterricht
Ein Rhythmus von mindestens 2 Lektionen pro Monat ist empfehlenswert.
Es ist auch möglich, intensive Intervalle (zB Sommermonate) einzubauen, und dann wieder etwas zu pausieren. Aber wenn man Fortschritte erzielen will, ist regelmässiger Unterricht ratsam. Auch ich bilde mich ständig weiter.

Unsicher, ob der Unterricht passen könnte? Gerne beantworte ich vorgängig Fragen und es ist auch möglich, beim Training/Unterricht zuzuschauen.
Unsicher, ob der Beritt passen könnte? Setze dich mit mir in Verbindung. Je nach Problemstellung kann ich dir auch Trainer in meinem Netzwerk empfehlen.



Preise 2024:
Mobiler Einzelunterricht pro Einheit: CHF 80.- plus Anfahrt
Preisangebote für Intensivunterricht, Teilberitt und Vollberitt gerne nach Absprache.




Anfragen gerne via Mail oder per Telefon:
Anruf/Nachricht (079 578 72 06)
Mail (iten.laura@gmail.com)